Archiv

150 150 Jens Paul

Wohnungsangebote Detailansicht

Wohnen im S-Bahnbereich von Berlin

Wohnungsangebote

150 150 gruenwald

Mitgliedschaft in der Wohnungsbaugenossenschaft

Wohnen im S-Bahnbereich von Berlin

Mitgliedschaft in der Wohnungsbaugenossenschaft

Vorteile der Mitgliedschaft

Unsere Genossenschaft versorgt die Mitglieder mit preisgünstigen Wohnungen und gewährt ein lebenslanges Wohnrecht.
Die Mitglieder sind gleichzeitig Wohnungsnutzer und Kapitalgeber der Genossenschaft.
Sie sind damit Miteigentümer unserer Genossenschaft und also „Mieter im eigenen Haus“.

Wie werde ich Genossenschaftsmitglied?

Die Mitgliedschaft als Voraussetzung, um die Vorteile des genossenschaftlichen Wohnens zu erhalten, können natürliche Personen erwerben.
Dazu bedarf es einer vom Bewerber abzugebenden Beitrittserklärung und der Zulassung durch die Genossenschaft.

Eintrittsgeld

Bei der Aufnahme ist ein einmaliges Eintrittsgeld in Höhe von 55,00 € sowie ein erster Pflichtanteil in Höhe von 155,00 € zu zahlen.

Wie steht es mit den Geschäftsanteilen?

Sie sind die Kapitalbeteiligung des Mitgliedes an der Genossenschaft, durch die es zum Miteigentümer wird und die seine gleichberechtigte Mitbestimmung sichert.
Ein Geschäftsanteil beträgt 155,00 €.

Mitglieder, denen eine Wohnung überlassen wird, zahlen weitere Geschäftsanteile, deren  Staffelung sich nach der Größe und Art der Wohnung richtet.
Bei Austritt aus der Genossenschaft werden die Geschäftsanteile unter Einhaltung der Kündigungsfrist zurückgezahlt.

(Die detaillierten Bestimmungen können in der Satzung im Einzelnen nachgelesen werden.)

150 150 gruenwald

Ausstattung der Wohnungen

Wohnen im S-Bahnbereich von Berlin

Ausstattung der Wohnungen

Die 2- bis 4-Raum-Wohnungen überzeugen durch einladende, gut durchdachte Grundrisse, eine moderne Ausstattung sowie große Balkone und Terrassen.

Die Wohnflächen liegen zwischen 49 m² und 126 m² und sind für eine Nutzung von Jung und Alt konzipiert worden.

Wärme wird über eine Wärmepumpe mit Erdsonden und bei Spitzenlast durch Brennwertkessel geliefert. Es kommt ein Mieterstrom-Modell zum Einsatz.

Wesentliche Ausstattungsmerkmale:

  • Malervlies an den Wänden
  • Design-Bodenbelag in den Wohnräumen und Küchenbereichen
  • Fußbodenheizung
  • Fenster mit Wärmeschutzverglasung
  • Überwiegend bodentiefe Fenster
  • Überwiegend in den Wohnbereich integrierter Küchenbereich mit Vorrichtungen für mieterseitige Kücheninstallationen
  • Überwiegend elektrisch bedienbare Rolläden
  • Markisen im Staffelgeschoss
  • Geräumiger Abstellraum
  • Waschmaschinenanschluss
  • Multimedia-Anschluss
  • Kabelfernsehen
  • Gegensprechanlage
  • Rauchwarnmelder
  • Aufzug
  • Fahrradabstellplätze
  • Ein Kellerraum je Wohnung mit Stromanschluss und Leuchte
  • Tiefgaragenstellplatz mit Vorrichtung für elektrisches Laden über Mieterzähler
  • Müllhaus

Bäder:

  • Moderne Wand- und Bodenfliesen
  • Handtuchheizkörper
  • Ebenerdige Duschen und/oder Badewannen
  • Fenster
150 150 gruenwald

Neubau

150 150 Jens Paul

Wohnungen

Wohnen im S-Bahnbereich von Berlin

Wohnungen im “Quartier am Märchenwald”

Das „Quartier am Märchenwald“ besteht aus 4 Stadtvillen, welche sich auf eine über 4.000 m² große Tiefgarage verteilen. Die Gebäude haben jeweils 5 Vollgeschosse, wobei das 5. Geschoss aus gestalterischen Gründen als Staffelgeschoss errichtet wird.

Während die beiden Häuser „Morgenstern“ und „Andersen“ über 20 Wohnungen mit der gleichen Aufteilung und identischen Grundrissen verfügen, variieren die Häuser „Grimm“ und „Bechstein“ bei einigen Wohnungen.

Im Haus „Grimm“ wird im Erdgeschoss in südlicher Ausrichtung die Ortsgruppe „Alte Vorstadt“ der Volkssolidarität ihre Heimat wiederfinden, nachdem sie aus dem Bestandsobjekt für den zu errichtenden Neubau für die Bauzeit ausweichen musste. Dadurch befinden sich in diesem Haus neben der beschriebenen Einheit noch 18 Wohnungen.

Das Haus „Bechstein“ verfügt im Staffelgeschoss über eine große 4-Raum-Wohnung, sodass sich hier insgesamt 19 Wohnungen befinden. Insgesamt entstehen so 29 Zwei-Raum-, 42 Drei-Raum- und 6 Vier-Raum-Wohnungen.  Diese sind barrierearm und davon 16 Wohnungen barrierefrei. Von der kleinen Zwei-Raum-Wohnung mit 48,75 m² bis zur großen Vier-Raum-Wohnung mit 126,75 m² warten 17 verschiedene Grundrisse und Größen auf die neuen Bewohner.

Von allen Wohnungen erreicht man direkt die Tiefgarage, die neben den Stellplätzen auch die Mieterkeller, ausreichend Fahrradabstellplätze, andere Räumlichkeiten und die Technik beherbergt.

Es gibt 83 Stellplätze, von denen 23 eine Komfortbreite von 3,50 m aufweisen; alle Stellplätze sind zumindest mit einer Vorhaltung für einen Elektroanschluss versehen. Außerdem entstehen oberirdisch weitere 29 Stellplätze an der Peripherie.

Alle Gebäude entsprechen den aktuellen energetischen Standards unter anderem durch:

  • Wärmegedämmte Fassaden
  • Lüftungsanlage
  • Kunststofffenster mit Wärmeschutzverglasung und Sonnenschutzelementen
  • Wärmepumpe mit Brennwertkessel für Heizung und Warmwasser

 

Das Projekt wurde durch das IZ Ingenieurbüro Zbikowski mbH aus Berlin entworfen, die Generalplanung und Baubegleitung obliegt der Firma ebenso.

Brüder Grimm
Sammelten Volkslieder, Märchen und Sagen, die in mehr als 170 Sprachen übersetzt wurden.
Weitere Infos
Christian Morgenstern
Freier Schriftsteller, Redakteur und Journalist, später Dramaturg.
Weitere Infos
Hans-Christan Andersen
Nach Reisen durch Europa, Asien und Afrika erschienen seine über 150 Märchen und Gedichte.
Weitere Infos
Ludwig Bechstein
Schriftsteller, Archivar und Bibliothekar, bekannt durch seine Märchen- und Sagensammlungen.
Weitere Infos
150 150 Jens Paul

Wohnungsangebote

Wohnen im S-Bahnbereich von Berlin

Wohnungsangebote

Wohnungssuche
Anzahl der Zimmer
bis
Wohnfläche in m²
bis
Warmmiete in €
bis
Wohnungen

Haus Morgenstern Haus Andersen Haus Bechstein

Mit Klick auf eins der Häuser öffnet sich die jeweilige Wohnungsliste. Für Detailinfos zu den einzelnen Wohnungen klicken Sie auf den Button „verfügbar“.

18 Wohnungen im Haus „Grimm”
1.OG | 2-Zimmer | 47,80 m² | Nr. 6
 
2.OG | 2-Zimmer | 58,25 m² | Nr. 10
 
3.OG | 2-Zimmer | 58,25 m² | Nr. 14
 
4.OG | 2-Zimmer | 70,50 m² | Nr. 16
 
4.OG | 2-Zimmer | 71,07 m² | Nr. 17
 
4.OG | 2-Zimmer | 54,09 m² | Nr. 18
 
4.OG | 2-Zimmer | 58,89 m² | Nr. 19
 
EG | 3-Zimmer | 82,92 m² | Nr. 1
 
EG | 3-Zimmer | 84,14 m² | Nr. 2
 
1.OG | 3-Zimmer | 80,90 m² | Nr. 4
 
1.OG | 3-Zimmer | 81,66 m² | Nr. 5
 
2.OG | 3-Zimmer | 80,48 m² | Nr. 8
 
2.OG | 3-Zimmer | 81,47 m² | Nr. 9
 
2.OG | 3-Zimmer | 74,36 m² | Nr. 11
 
3.OG | 3-Zimmer | 80,49 m² | Nr. 12
 
3.OG | 3-Zimmer | 81,54 m² | Nr. 13
 
3.OG | 3-Zimmer | 74,36 m² | Nr. 15
 
1.OG | 4-Zimmer | 85,12 m² | Nr. 7
 
150 150 Jens Paul

Wohnungsangebote Kontakt Formular

Wohnen im S-Bahnbereich von Berlin

Wohnungsangebote




Wohnungsanfrage
Nachname*
Vorname*
Straße Nr.
PLZ Ort
Geburtstag
E-Mail*
Telefon
Ihre Anfrage


Datenschutzhinweis: Die hier erfassten Daten werden von der Wohnungswirtschaft GmbH Fürstenwalde ausschließlich für die Angebotserstellung und die Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. Eine anderweitige Verwendung ist ausgeschlossen.
Ich habe den Datenschutzhinweis zur Kenntnis genommen.*
150 150 Jens Paul

Wohnungsangebot Anfrage gesendet

Wohnen im S-Bahnbereich von Berlin

Wohnungsangebote


Warning: file_get_contents(https://api.friendlycaptcha.com/api/v1/siteverify): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 400 Bad Request in /homepages/2/d24877619/htdocs/clickandbuilds/QuartieramMrchewald/wp-content/plugins/insert-php/includes/shortcodes/shortcode-php.php(52) : eval()'d code on line 33

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/2/d24877619/htdocs/clickandbuilds/QuartieramMrchewald/wp-content/plugins/insert-php/includes/shortcodes/shortcode-php.php(52) : eval()'d code on line 39
Die Email wurde nicht gesendet.
Bitte überprüfen sie, ob sie das Häckchen beim Datenschutz gesetzt haben. Überprüfen Sie auch, ob Ihre E-Mail Adresse stimmt.

Zurück zum Formular
150 150 gruenwald

Lage des Neubaus

Wohnen im S-Bahnbereich von Berlin

27131
Einwohner
(Stand Juni 2020)
2274
Wald-/Seegebiet
Angabe in Hektar
51
Sportvereine
15
Kulturelle Einrichtungen

Lage des Neubaus in Strausberg

Ideale Infrastruktur für Jung und Alt

Strausberg ist die größte und dabei eine sehr moderne Stadt im Landkreis Märkisch-Oderland und im östlichen Speckgürtel der Hauptstadt gelegen. In nordöstlicher Richtung ist sowohl das Oderbruch als auch die Märkische Schweiz in wenigen Autominuten zu erreichen.

Das neue „Quartier am Märchenwald“ mit insgesamt 4 Häusern über einer gemeinsamen Tiefgarage befindet sich inmitten des Gustav-Kurtze-Wohnparks und unmittelbar am angrenzenden Märchenwald in der Strausberger Vorstadt. Das Wohngebiet ist geprägt von viel Grün und weitläufigen Anlagen. Bewohner jeden Alters können sich hier sehr wohl fühlen. Für die Jüngeren entstehen, neben den bereits vorhandenen Spielplätzen, zusätzliche Spielplätze. Der im Haus „Grimm“ integrierte Treffpunkt der Volkssolidarität sorgt mit allerlei Angeboten für ein gutes Miteinander aller Generationen.

Die Straßenbahn mit der derzeitigen Haltestelle „Landhausstraße“ verbindet mit dem S-Bahn- und Regionalbahnhof „Strausberg “ in Strausberg-Vorstadt. Von hier aus ist Berlin und die Region schnell zu erreichen. Es ist geplant, im Jahr 2022 unmittelbar am neuen Quartier eine zusätzliche Straßenbahnhaltestelle zu erstellen. Diese wäre dann in unter 1 Minute von allen 4 neuen Häusern zu erreichen.
Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Ärzte, Kitas sowie Schulen befinden sich in der Nähe. Der nahe gelegene Sport- und Erholungspark SEP bietet mit seinen vielen Angeboten für jeden Sportbegeisterten etwas. Der Straussee und der Bötzsee befinden sich in der Umgebung, das dort befindliche Strandbad ist ca. 3 km entfernt.